Neu im Angebot, neu aufgebaut, vielfältig einsetzbar: ein Renntourenwagen. Mercedes-Benz W 201 (190 E 2.5-16 Evolution), MJ 1989, 502 Exemplare.

< Zurück

tst sport + technik, Hann. Münden, bietet sportlich ambitionierten Sammlern einen besonderen Renntourenwagen zum Kauf an. Dabei handelt es sich um einen von nur 502 im Modelljahr produzierten Mercedes-Benz 190 E 2.5-16 Evolution der Baureihe W 201. Das Gruppe-H-Fahrzeug ist neu aufgebaut und lackiert worden. Seine Beschriftung im Sponsoren-Look des MS-Jet-Racing Teams in der DTM 1989 ist auch eine Hommage an das Produktionsjahr – ebenfalls 1989. Die Fahrer des MS-Jet-Racing Teams damals: Manuel Reuter und Roland Asch.

Thorsten Stadler und sein Team aus Fachleuten haben den 2.463 ccm großen Reihen-Vierzylindermotor revidiert und mit einer DTM-Flachschieber-Anlage ausgerüstet. So stieg die Leistung von 204 auf 300 PS. Die Kraft wird an ein Fünfgang-Schaltgetriebe mit 75-prozentig gesperrtem Differenzial übertragen. Die Achsübersetzung ist zurzeit an das Streckenprofil des Bilster Berges angepasst und kann je nach Einsatzgebiet adaptiert werden. Auch auf der Nürburgring-Nordschleife ist der 1.040 Kilogramm leichte Hecktriebler bei den Gleichmäßigkeitsprüfungen der RCN gefahren worden.

Der Mercedes-Benz W 201 190 E 2.5-16 Evolution zeigt sich im Bestzustand und kann sofort in Betrieb genommen werden. tst sport + technik bietet auf Wunsch umfassende Serviceleistungen, zum Beispiel an der Rennstrecke, an. Der beliebte TV-Schauspieler Norbert Heisterkamp hat das „Statement Car“ im MS-Jet-Design am 14./15. März 2020 pilotiert und für gut befunden. Selbstverständlich ist dieses Ereignis fotodokumentiert worden. Das Fahrzeug eignet sich als wertstabiles Sammlerobjekt und als ein vielfältig einsetzbares Sportgerät gleichermaßen. Es kann sowohl im historischen Rundstrecken-Rennsport als auch bei Bergrennen gemeldet werden. Der dazu erforderliche DMSB-Wagenpass gemäß Gruppe H liegt vor.

Weitere Informationen können bei tst sport + technik eingeholt werden.

Die Kontaktdaten:

Thorsten Stadler
tst sport + technik
Hedemündener Str.1
34346 Hann. Münden
info@tst-sport.de
+49 5541 999 088

Technische Daten:

Mercedes-Benz W 201 (190 E 2.5-16 Evolution), MJ 1989, nur 502 Exemplare, Original-Straßenfahrzeug, vor rund 10 Jahren in der RCN auf der Nürburgring-Nordschleife eingesetzt, DMSB-Wagenpass gemäß Gruppe H

Karosserie: Karbon-Motorhaube und -Heckdeckel, Sponsoren-Look des MS-Jet-Racing Teams (DTM 1989), Überrollkäfig als Einschweißzelle

Hubraum: 2.463 ccm

Motorleistung: 300 PS

Kraftübertragung: 5-Gang-H-Schaltung, 75-prozentige Differenzialsperre

Achsübersetzung: zurzeit für den Bilster Berg angepasst, individuell adaptierbar

Räder, Radaufhängungen: 18-Zoll-Rädersatz, H&R-Rennfahrwerk

Bremsanlage: große Evo-Bremsanlage

Interieur: neuer Sitz und Lenkradnabe werden bei Übernahme an den Fahrer individuell angepasst, STACK-Instrument

Höchstgeschwindigkeit je nach Achsübersetzung: 260 km/h

Gewicht: 1.040 kg

1

/